Potenziale von Blended-Learning in der Lehre

Ausgehend von meinen bisherigen Erfahrungen im Bereich digitaler Bildung habe ich sieben zentrale Potenziale einer Blended-Learning-Strategie zusammengestellt. Diese Auflistung ist sicherlich nicht umfassend, bietet jedoch verschiedene Denkanstöße bei der Konzeption neuer Lehr-Lernformate. Differenzierungen sind hinsichtlich des Bildungssettings (formal vs. non-formal), der Zielgruppe (Kinder/Jugendliche vs. Erwachsene) sowie den Qualifikationszielen vorzunehmen. Zeitliche und räumliche Flexibilisierung der Lehre„Potenziale von Blended-Learning in der Lehre“ weiterlesen

Digitalisierung als Herausforderung im Setting Schule

Digitalisierung ist ein Megatrend, der sämtliche Facetten unserer Lebens- und Berufswelt beeinflusst. In Folge des rasanten gesellschaftlichen Wandels entsteht bisweilen der Eindruck, dass Technikkompetenz zu einer Voraussetzung gesellschaftlicher Teilhabe wird und als zentrale Zukunftskompetenz angesehen und gefördert werden sollte. Die Beobachtung des Alltags der Menschen zeigt vielfältige Auswirkungen der Digitalisierung, die von der digitalen Umwandlung„Digitalisierung als Herausforderung im Setting Schule“ weiterlesen