Gesundheitskompetenz im digitalen Wandel – Plädoyer für Bewegung, Spiel und Sport

In Deutschland verfügt mehr als die Hälfte der Bevölkerung über eine eingeschränkte Gesundheitskompetenz, d.h. jedem Zweiten fällt es schwer, gesundheitsbezogene Informationen zu finden, zu verstehen, zu beurteilen und auf die eigene Lebenssituation anzuwenden. Die Förderung der Gesundheitskompetenz muss daher als gesamtgesellschaftliche Aufgabe verstanden werden, da sie alle Lebensbereiche berührt. Da die Gesundheitskompetenz sowohl von den„Gesundheitskompetenz im digitalen Wandel – Plädoyer für Bewegung, Spiel und Sport“ weiterlesen

Potenziale von Blended-Learning in der Lehre

Ausgehend von meinen bisherigen Erfahrungen im Bereich digitaler Bildung habe ich sieben zentrale Potenziale einer Blended-Learning-Strategie zusammengestellt. Diese Auflistung ist sicherlich nicht umfassend, bietet jedoch verschiedene Denkanstöße bei der Konzeption neuer Lehr-Lernformate. Differenzierungen sind hinsichtlich des Bildungssettings (formal vs. non-formal), der Zielgruppe (Kinder/Jugendliche vs. Erwachsene) sowie den Qualifikationszielen vorzunehmen. Zeitliche und räumliche Flexibilisierung der Lehre„Potenziale von Blended-Learning in der Lehre“ weiterlesen